LOGIK, DIE ARBEIT DER AKTIENMÄRKTE ZU VERSTEHEN UND ENTSCHEIDUNGEN FÜR INVESTITIONEN UND HANDEL ZU ENTSCHEIDEN

Dieser Artikel richtet sich an Personen, die seit mehreren Jahren investieren oder handeln, aber ein Verständnis für die Prozesse sowie die Logik der Entscheidungsfindung suchen. Im Folgenden werde ich meine Vision dieses Problems skizzieren.

Wenn Sie sich die Aktienmärkte sowie verschiedene Tools, Techniken, Dienstleistungen usw. ansehen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, ein bestimmtes Instrument zu kaufen / verkaufen oder in dieses zu investieren, dann sehen wir sehr viele davon.

Jeder Investor oder Händler nimmt etwas für sich. Jemand handelt mit den Fibonacci-Linien. Jemand aus den Bollinger Bands. Jemand trifft eine Entscheidung über den Kanal. Jemand verwendet RSI, Stochastic oder andere Indikatoren, von denen es sehr viele gibt. Jemand sucht nach Formen und zeichnet Linien. Jemand bewertet das Unternehmen grundlegend. Andere verwenden mathematische Statistiken oder Funktions- / Wellenanalysen.

Einerseits haben Sie wahrscheinlich Ihren Kopf gepackt, wenn Sie gerade den vorherigen Absatz gelesen haben. Und teilweise hast du recht. Einerseits gibt es eine Fülle von Techniken und Menschen, die sie in großer Vielfalt einsetzen. Andererseits sind die Aktienmärkte Geiseln für sich. Darüber hinaus ist dies besonders wichtig im Zusammenhang mit der Verwendung verschiedener Handelssysteme, die normalerweise auf nicht komplexen technischen Indikatoren oder anderen Entscheidungsinstrumenten basieren, über die ich oben geschrieben habe.

Angesichts der Tatsache, dass viele Handelssysteme und Händler verwendet werden, die vorhersehbare und verständliche Werkzeuge verwenden, ist die Prognose selbst im Wesentlichen eine mathematische Berechnung.

Viele Leute sagen, dass der Aktienmarkt nicht vorhersehbar ist, die Prozesse sind zufällig. Leider ist dies aus den oben genannten Gründen weit oder völlig falsch.

Wenn Sie sich jedoch die Fülle an Werkzeugen ansehen, ist es für eine Person manuell ziemlich schwierig, selbst eine Entscheidung zu treffen. Um nicht zu sagen, dass dies unmöglich ist, es ist einfach schwierig in Bezug auf die Zeitkosten.

Spekulieren wir.

Berücksichtigen wir die grundlegenden Indikatoren. Sie müssen die Berichterstattung von Unternehmen übernehmen, Sie müssen eine Prognose für Umsatz und Gewinn erstellen, zumindest primitiv basierend auf einer Regressionsanalyse. Und es ist besser, dies qualitativ anhand der Analyse vieler Faktoren zu tun, die Sie in den entsprechenden Büchern zur Fundamentalanalyse sehen können.

Betrachten Sie technische Indikatoren. Nehmen Sie die beliebtesten. Der gleiche OBV-, Stochastic-, MACD-, Keltner-Kanal und andere.

Sie können grafische Grundelemente erstellen.

Wir werden wahrscheinlich die Mathematik weglassen, die überwiegende Mehrheit der Händler kennt wahrscheinlich die Definition der mathematischen Erwartung nicht. Daher werden wir in unseren Argumenten keine Mathematik verwenden.

Wenn wir uns all das ansehen, dann ist es auch für ein Werkzeug eine solche Analyse, eine solche Analyse durchzuführen. Dies ist wirklich eine Arbeit, die sowohl Zeit als auch Geld kostet.

Überlegen Sie, wie viele Instrumente (Aktien) pro Tag Sie analysieren können? Eins ?? Zwei? Zehn??

Persönlich bin ich zutiefst davon überzeugt, dass derzeit kein Händler oder Investor mit Selbstachtung ohne verschiedene Arten von automatisierten Systemen auskommen wird, die die Arbeit der Analyse und Filterung von Instrumenten übernehmen, mit denen Sie letztendlich die rentabelsten auswählen können Instrumente.

Zum Beispiel haben wir bei FINRPOPHET.COM verschiedene neuronale Netze, mit denen Sie das Instrument bewerten und Zitate aus verschiedenen Blickwinkeln prognostizieren können. Sowohl technisch als auch umfassend (technisch und grundlegend).

Das Bild zeigt beispielsweise die Prognose für US-Anleihen.

Wenn wir neuronale Netze betrachten, spielt es im Wesentlichen keine Rolle, welche Komplexität und welches Datenvolumen analysiert werden soll. Sie können zumindest die gesamte Library of Congress steuern, ganz zu schweigen von den Angebotsdaten, Berichtsindikatoren, Marktbedingungen und anderen Dingen. Neuronale Netze machen die Berechnung und Vorhersage effizienter als Menschen.

Was die Logik der Entscheidungsfindung betrifft, wie wir sie sehen:

1. Eine Prognose wird unter Verwendung automatisierter Systeme (z. B. neuronale Netze) unter Berücksichtigung vieler Faktoren erstellt: technische, grundlegende usw.

2. Für jede Prognose wird die potenzielle Rentabilität basierend auf dem Kanal technisch geschätzt.

3. Technisch wird anhand einer Reihe von Indikatoren der Einstiegspunkt in das Instrument bestimmt.

Wir haben neuronale netzwerkbasierte Vorhersagen in unserem Service für: Aktien, Futures, Währungen, Kryptowährungen, Indizes, ETFs, Anleihen, Investmentfonds-Quotes.

Mehr als 6.000.000 Finanzinstrumente in 24 internationalen Märkten.

Es gibt auch Dienste zur Bewertung von Handelsstrategien basierend auf der Prognose für jedes Instrument: https://finprophet.com/en/pages/instruments/strategy

Für jede Strategie wird ein Handelssignal basierend auf Indikatoren ausgewertet: https://finprophet.com/en/pages/instruments/signals

Wir sehen, dass die Zukunft automatisierten Systemen gehört.

Weitere Vorhersagen erhalten Sie unter FINPROPHET.COM (https://finprophet.com).

Erfolgreiche Investitionen und

Siege an den Finanzmärkten!